FISCHER Taiwan Inc.

43641 Taichung City , Taiwan

Lagertechnologie

Luftlager

Beim Einsatz von Luftlager werden zwei Lagerflächen durch einen dünnen Luftfilm getrennt. Dies erlaubt eine nahezu reibungsfreie Bewegung. Unterschieden wird zwischen dynamischen und statischen Lagern. Beim statischen Luftlager wird Druckluft eingeleitet währen das Luftpolster beim dynamischen Luftlager über die Rotation selbst aufgebaut wird. Für Luftlager sprechen folgende Eigenschaften:

  • Einfach
  • Höchste Drehzahlen
  • Höchste Präzision
  • Genaue Rundläufe

ANWENDUNGsgebiete

  • Messgeräte für Rundläufe
  • Bohren
  • Fräsen
  • Zerstäuber

Hydrostatische Lager

Bei dem Einsatz von hydrostatischen Lagern werden mittels einer externen Druckversorgung dauerhaft flüssige Schmierstoffe in Kammern zwischen den beiden Lagerflächen gepresst. Dadurch trennt ein dünner Schmierfilm die Flächen. Hydrostatische Lagersysteme bestechen durch folgende Eigenschaften.

  • Hohe axiale & radiale Steifigkeit
  • Hohe Dämpfung
  • Beste Rundläufe
  • Tiefe Vibrationswerte
  • Konstante Lagerqualität
  • Kein Warmlaufzyklus
  • Hohe Lebensdauer

Anwendungsgebiete

  • Turbinenlager
  • Messmaschinen
  • Werkzeugmaschinen

Wälzlager

Der Einsatz von Präzisions-Schrägkugellagern mit Keramik-Kugeln ermöglicht, bei den im Bearbeitungsprozess auftretenden radialen und axialen Kräfte, eine schnelle und präzise Rotation der Spindelwelle.

Bei diesen Hybrid-Kugellagern laufen die Keramikkugeln in den gehärteten und geschliffenen Lagerbahnen des Innen- und Aussenrings des Kugellagers, wobei sie durch den Lagerkäfig geführt werden. Durch ihre geringere Dichte im Vergleich zu Stahlkugeln, sind Keramikkugeln für höchste Drehzahlen prädestiniert. Zusätzlich werden viele Lagertypen während des Spindelbetriebs mit einem Öl-Luft-Gemisch geschmiert. Die Belastungen der temperaturüberwachten Kugellager werden so im Betrieb weiter reduziert.

  • Hohe Verfügbarkeit
  • Hohe Belastbarkeit
  • Hohe Betriebssicherheit

Anwendungsgebiete

  • Hochfrequenz-Frässpindeln
  • Präzisions-Schleifspindeln
  • Andere schnell drehende Einheiten