Antriebe & Elektronik

FISCHER hat die Lösung!

FISCHER hat die Lösung!

SmartSolutions

Die SmartSolutions der FISCHER AG Präzisionsspindeln bieten ihren Kunden umfassende Lösungen in den Bereichen Umrichter (SmartDrive: mehr Drehmoment, höhere Leistung, geringere Verluste), Überwachung von Spindeln (SmartVision: Lastprofil, Spindelzustand, Wartungsintervall) und Prozessdatenerfassung (SmartEye: Miniaturisierte Bauform, Spindelintegrierte Datenerfassung, Batteriegestützte Datenspeicherung).

SmartEye

Das SmartEye ist ein System, um Prozessdaten in kompakter Form zu erfassen. Es dient als Hilfsmittel um Prozessdaten zu visualisieren und damit den Anwendern zugängig zu machen. 

Schwingungsmessungen werden in der Regel für

  • das Monitoring von Spindel- und Lagerzuständen
  • das Erkennen von Unwuchtzuständen und
  • das Prozessmonitoring

verwendet. Um externe, die Signalqualität störende Einflüsse zu reduzieren, empfiehlt FISCHER den Schwingungsaufnehmer an der Spindel an den vorgesehenen Flächen zu adaptieren oder in die Spindel zu integrieren. Die FISCHER AG verwendet hierfür erprobte Systeme.
Neben dem Sensor spielt auch die Datenverarbeitung der Signale sowie die Evaluationsmethode eine signifikante Rolle bei der Beurteilung von Vibrationen. Wir helfen Ihnen gerne, die richtige Lösung für Ihren Anwendungsfall zu finden.

 

SmartDrive

Immer höhere Anforderungen hinsichtlich verfügbarer Leistung und Drehmoment machte es für FISCHER unumgänglich, sich eingehend mit der Umrichtertechnologie zu beschäftigen. Das Ergebnis ist das FISCHER Umrichtersystem SmartDrive. Mit einer Modulationsfrequenz von bis zu 40 kHz, verfügbaren Strömen bis 300 Aeff und einem integrierten Industrie-PC stellt SmartDrive einen Meilenstein in der Entwicklung der Umrichtertechnologie dar. Das "plug-in"-System SmartDrive liefert für die Steuerung alle relevanten Betriebs- und Zustandsdaten der Spindel und des Bearbeitungsprozesses über eine Bus-Schnittstelle.

Im Vergleich zu anderen Frequenzumrichtern besetzt SmartDrive für HSC- und HPC-Anwendungen durch seine Leistungsdaten bei hohen Drehzahlen sowie durch seine Monitoringmöglichkeiten die Spitzenposition. Leistungseinbußen durch Deratingeffekte können nahezu ausgeschlossen werden.

Durch den im SmartrDrive integrierten Industrie-PC kann zusätzlich das FISCHER Monitoringsystem SmartVision integriert werden.